• Ruine Emmerberg

  • Burg Losenheim

  • Petersberg

  • Ruine Schrattenstein

Copyright 2017 - SkyOneAerial™

Der "Gfieder" ist ein 609 m hoher Berg im südlichen Niederösterreich. Er befindet sich im Gemeindegebiet von Ternitz und ist bekannt durch die Gfiederwarte und dem denkmalgeschützten Vierbrüderbaum. Der Gfieder erhebt sich als Hausberg westlich der Stadt Ternitz, er ist die Spornkuppe an der Mündung der Sierning in die Schwarza. Am Gfieder wurde erstmals 1887 eine Aussichtswarte errichtet. 1988 wurde eine 14 m hohe Warte errichtet und 2004 durch eine neue ersetzt, die vom Österreichischen Touristenklub/Sektion Ternitz betreut wird. (Quelle: WIKIPEDIA)